Beschneiden der Blätter vom Paprika Pflanzen

Ich habe ein paar Paprika-Pflanzen raus in den Garten und Sie sind endlich beginnen zu bud. Ist es eine gute Idee, zu beschneiden, die älteren und größeren Blätter unterhalb der Blüten zu ermutigen, größere Früchte?

Ich bin Sie wachsen zu lassen, in eine Topsy Turvey™ und Sie werden sehr gut tun. Die, die ich gepflanzt in Containern zu sein scheinen immer Ihre Blätter munched auf einem bit, das ist, warum ich habe beschneiden diese.

Was ist die beste Praxis im Hinblick auf beschneiden Blätter in Paprika oder andere einfache Blatt-Art Pflanzen?

+18
lucidbrot 17.10.2019, 10:24:00
19 Antworten

Ich wurde immer gesagt, dass, Gebäude, Boden rund um die Unterseite des Stiels auf nightshades war etwas, das sollte man sowieso tun, also über add ein Zoll oder so von Boden. Nicht nur, dass diese bessere Unterstützung der rest der pflanze, aber es fügt auch Wurzeln, die weiter helfen, die Nährstoffe. Wenn Sie fügen Sie einfach einen Hauch von Wurzel-enhancer, um die split-würde es ermutigen, die Wurzeln, aber Sie brauchen nicht wirklich sorgen.

Außerdem würde ich vorschlagen, dass Sie etwas mehr Unterstützung durch den Einsatz von einem kleinen Bambusrohr oder ähnliches. Sie brauchen nicht einen vollen Käfig, aber das Flechtwerk der Pfeffer ist etwas, was ich gefunden habe, nützlich in der Vergangenheit.

+962
Bart Silverstrim 03 февр. '09 в 4:24

Dies ist eine sukkulente aus der Euphorbia - Gattung (die sind nicht Kakteen, wie Tim Nevins bereits erwähnt).

Ich glaube, das könnte Euphorbia milii f. lutea oder Gelber Krone von Dornen.

Sie will viel Sonne und nicht zuviel Wasser. Stammt aus Madagaskar.

+953
jmontoto 14.04.2011, 05:57:37

Es ist eine Crassula - Arten. Wahrscheinlich eine Sorte des Crassula ovata, vielleicht Crassula ovata 'Gollum'.

+736
Avinash Patel 03.12.2014, 19:12:35

Dies könnte Honeysuckle...Lonicera sempervirens Honey suckle, Capensis

Überprüfen Sie heraus die gezackten Ränder...? Ungerade gefiedert?

+721
BODA82 22.10.2010, 10:15:05

Ich würde gar nichts tun an dieser Stelle. In dieser Zeit des Jahres, jede änderung, die Sie machen, ist etwas, das die bush muss sich darauf einstellen, wenn es wirklich sein muss, allein gelassen, um zu versuchen und brechen Sie diese Knospen. Überprüfen Sie nicht, ob Sie noch am Leben sind. Finden Sie heraus, natürlich. Prüfen Sie, ob Sie am Leben sind, nachdem Sie zu spät. Jetzt ist, wenn Sie sind die schwächsten und am meisten anfällig.

Wenn Sie wollen, setzen Sie etwas Kompost nach unten, als mulch.

Strömungen und Stachelbeeren wachsen, die natürlich an den Rändern der Wälder, wo Sie genießen Sie gefiltertes Licht meiste Zeit des Tages. Die beste Platzierung für Sie, ist zu sein, wo Sie erhalten volle direkte Sonne für ein paar Stunden am morgen, aber geschützt vor der direkten Sonneneinstrahlung für den rest des Tages. Dies ermöglicht Ihnen die volle Kraft der kühlen Morgensonne, während die Anlage ist immer noch geil von dem Abend.

Wenn Sie möchten, um Sie zu bewegen, warten Sie bis zum Herbst, damit Sie sich wieder. Nicht verschieben Sie Sie im späten Frühjahr oder Sommer.

Hoffe, das hilft.

+691
taktak 18.05.2019, 00:40:29

Sieht aus wie Paeony mir nicht sicher, welche Sorte andere als zu sagen, einer der krautige ausdauernde Typen. Blütezeit ist in der Regel Ende April und Mai hier in Großbritannien, aber Sie scheinen nicht ganz so weit Fortgeschritten ist, so vielleicht näher. Juni. Einige Sorten blühen etwas später, etwa Ende Juni/Anfang Juli.

+528
AML 12.07.2014, 12:48:30

Ich 4 Oclocks laufen Locker in einem Teil von meinem Garten seit mehreren Jahren; Sprossen und neue Pflanzen überall. Ich wollte einige Pflanzen in einem offenen Wald ( sandiger Lehm ): I gesammelten frischen Samen und pflanzte Hunderte vor 2 Monaten. Eine Reihe von tiefen von 0 bis 1+ Zoll. Wir haben gute Regen. Ich sehe nicht Sprossen. Diese Samen benötigen aus Alters-oder trocken-out ersten? Das Sprossen in meinem Garten kann von paar Jahre alte Samen.

+499
bjinthirty 18.05.2016, 01:28:47

Meine huckleberry Zweige wachsen durch diese.

Ist es ein Pilz? Ist es irgendeine Art von tumor?

enter image description here

enter image description here

diese wachsen wild um sich meine Kabine in southcentral alaska

enter image description here

Blätter erscheinen mit einbezogen werden in die Sache.

enter image description here

hier ist ein Querschnitt von dem Ding.

+424
Uif 14.02.2016, 20:41:38

Ihr größter Fehler ist, Pflanzen in Erde in einen Topf (Blumenerde oder Gartenerde?) viel zu groß für einen Sämling. Ernst. Sie beginnen Ihre Samen in kleine Töpfe, etwa 2" hoch, 1" breit, die kommen als tray 18"X11"? Nicht starten Sie Ihre Samen in einem riesigen Topf, der hält alle, dass Wasser in allen, dass der Boden mit nichts zu saugen das Wasser bis (Wurzeln). Der nasse Boden unter den Sämling hat genügend Zeit, um zu VERROTTEN Ihre Sämlinge.

Ich würde versuchen, noch einmal mit Blumenerde als Ihr medium. Es ist STERILISIERTEN Boden-wie medium mit sehr wenig Boden. Verwenden Sie kleine, kleine Töpfe für Sämlinge. Ich benutze eine Sprühflasche Wasser, bis die Wurzeln und die Pflanzen sind reifer. Ich benutze auch eine Kuppel aus Kunststoff, um ein mini-Gewächshaus, aber Sie müssen vorsichtig sein, nicht zuzulassen, dass das Fach im Boden über Hitze oder draußen in der Sonne. Sie Kochen Ihre Sämlinge.

Wenn Sie beginnen die Sämlinge in den Türen auch unter künstlichem Licht, das Sie brauchen, um sich diese Sämlinge zu sein, die draußen in der Sonne Licht oder Sie töten Sie durch Sonnenbrand.

Sie sind sicherlich ÜBER Bewässerung, Ihre Sämlinge in Töpfen angepflanzt, mit getränkten Boden. Bitte geben Sie uns viel mehr detaillierte Informationen, wie indoor-Anbau oder aus Türen oder green house? Dünger? Der Bodentyp. Jeder und alles, was Sie Hinzugefügt haben, um das system. Wenn Sie zulassen, dass der Boden auf der Oberfläche, wo die Samen versucht zum Keimen zu trocken, zu töten, Ihre Sämlinge. Der Boden unter den Sämlingen, wenn es zu naß ist, wird Fäulnis verursachen. Das Wasser wird nicht verfügbar sein, um die Sämlinge, bis die Wurzeln in der Lage sind, in den Boden...wenn du 6" der Boden unter, die Keimlinge, die 6" der getränkten Erde, die bewirken, dass Pilz/Fäule.

Kleine Töpfe. Gehen Sie zu einem 'Grünen, Wachsen Pflanzen Shop", wo Sie kümmern sich um diejenigen, die wollen Marihuana wachsen. Sie haben die beste Technologie und Informationen, mit denen Sie wachsen alle indoor-Anlage.

Erläutern Sie Ihre Pläne, so gut Sie können, und wir könnten in der Lage sein, um Ihnen zu helfen, nicht damit teure Fehler, die Fehler, die wir bereits vorgenommen haben und gut kennen. Christmas tree farm grins! Ist dies Ihr Erster Versuch, wächst eine Ernte von irgendetwas?

Einweichen sogar 2"X1" - Erde für einen Samen verursachen Dämpfung aus. Nicht Dünger hinzufügen, bis Topfpflanzen bis auf die nächste Größe; nicht größer als 3"X4" Topf mit Blumenerde. Verwenden Sie niemals Gartenerde in die Töpfe. Nur sterilisierte Blumenerde medium.

Torf-basierte Kompost ist NICHT sterilisiert Blumenerde oder Samen ab Boden.

+391
Kaivosukeltaja 01.04.2013, 00:58:07

Die Allgemeine Regel ist, dass, wenn die Pflanzen winterhart sind zwei Zonen, die kälter als dort, wo Sie Leben, Sie ' ll in Ordnung sein, draußen in Töpfe. Also für dich würde das bedeuten, dass Sie werde in Ordnung sein, wenn die Pflanzen sind winterhart bis zone 4.

Wenn Sie nicht winterhart-down-zone 4 oder Sie wollen einfach nur ein wenig extra-Versicherung gibt es noch ein paar Dinge, die Sie könnten versuchen:

  • Clustering die Töpfe und dann abdecken mit mulch. Strohballen oder laub gehalten durch Hähnchen Draht, den die beiden für diese Arbeit.
  • Schräglage der Töpfe. Manchmal mache ich dies in meinen Gemüsegarten, wo ich nicht mind Graben ein großes Loch zu vergraben, einen Topf oder zwei.
  • Überwinterung in der garage. Wenn Sie den Raum haben, dies gibt Ihnen etwas Schutz vor der Kälte.
+380
dualmon 28.02.2019, 05:36:28
Anlage-Erkrankung, die durch Calcium-Mangel.
+336
68223saltov 14.08.2017, 07:53:17

Wenn Sie sich sorgen über bugs, Ameisen und riechen und wissen über Kompostierung, würde ich empfehlen, Kompost-Tee. Es soll nicht zu riechen und dauert nicht lange zu machen. Sie könnten, um zu helfen, füttern Ihre Pflanzen statt.

+328
Clementine16 29.03.2016, 03:08:16

Wenn Ihre Orchidee ist eine Phaleonopsis oder Motten Orchideen, diese kommen in einer Vielzahl von Farben, darunter lila und weiß. Weil das so ist, ists durchaus möglich, Ihre ursprünglich lila ein, um zu blühen eine andere Farbe für die folgenden Jahr - es ist nur ein genetischer Ausrutscher oder ein Rückfall in die DNA, und es gibt nicht viel Sie dagegen tun können, fürchte ich.

+262
asma 09.03.2017, 10:30:57

Ich möchte plan Plantage von Tee. Ich würde gerne wissen, wie viel Tee Tee-Baum ergeben würde. Was ist die Quantität / Frequenz?

+84
Overmacs Team 25.01.2013, 12:10:40

Sie sind overwatering. Ich kann sehen, eine Linie auf den Topf, in die Untertasse, wo das Wasser-Niveau in der Regel ist. Die Erde sieht auch sehr nass. Das ist viel zu viel Wasser für eine Erdbeer-pflanze. Die Blätter sind auch Anzeichen von Stickstoff verbrennen. Es kann zu spät sein, aber man kann es geben, ein weiterer Schuss.

Sie sollten sofort sichern sich heraus, dass die Untertasse, und topfen Sie die pflanze so bald wie möglich. Entfernen Sie die pflanze aus dem Topf, und reinigen Sie die Wurzeln nun, versuchen, nicht zu beschädigen. Schneiden Sie jeglichen faulen/Toten Wurzeln. Gründlich durchgeführt werden. Es kann nicht sein, viele gesunde Wurzeln übrig. Ich in der Regel Staub sehr leicht mit einem Fungizid Pulver/verwurzelung Hormon zu halten, verbreiten und fördern das nachwachsen der Haare. Dann, schneiden Sie alle Blätter, die Braun-rot auf Sie. Entsorgen Sie alle alten Boden und pflanze Stecklinge weit von der pflanze, und seine neue Erde und Topf.

Zeit zum Umtopfen. Verwenden Sie ein hochwertiges ungedüngt Blumenerde mischen (die pflanze, nicht gut genug zu handhaben die Menge der n-p-k gefunden in befruchteten mix. Ich würde verwenden Sie einen anderen, ähnlich großen Topf (die alte kann enthalten-Krankheit), und Pflanzen Sie die pflanze in ihm, machen Sie sicher, dass die Wurzeln gut ausbreiten, nicht eng zusammen an alle. Pflanze es ein wenig höher als es jetzt ist (es ist etwas zu gering). Die Krone sollte entstehen aus dem Boden, fast so viel, wie es sinkt in. Dann Wasser, genug, um die Blumenerde feucht, aber nicht eingeweicht.

Halten Sie die Erde leicht feucht, bis die pflanze zeigt Anzeichen einer Erholung, wenn es funktioniert. Diese wird als neue grüne Blätter, die sich aus der Krone. Wenn Sie diese sehen, ändern Sie Ihre Bewässerungsplan. Sie wollen Wasser, bis es läuft aus dem Topf, und dann lassen Sie es, bis die Oberseite 1/4-1/2" Mischung vollständig getrocknet ist. Dann wiederholen. Nicht immer lassen Sie sitzen in einer Untertasse mit Wasser. Wenn Sie Wasser, und es gibt eine erhebliche Menge an Wasser in der Untertasse, werfen Sie es aus.

Erst nachdem die pflanze beginnt, um ihn abzuholen, und die gut wachsen, sollten Sie beginnen düngen wieder. Versuchen Sie, geben Sie die Hälfte der Stärke-Lösungen auf den ersten, jede andere Woche, bis die pflanze stärker ist. Dann können Sie füttern wie die normalen. Es muß irgendwann einmal einen größeren Topf (der ist nicht groß genug für ein full-size-Erdbeer-pflanze.


Update: ich habe nicht bemerkt, ein - tag auf die Frage (nun). Dies erklärt auch einige andere Symptome. Regelmäßige Erdbeer-Pflanzen machen Sie nicht die besten Zimmerpflanzen. Sie mögen viel Licht, und die meisten Arten wollen einen inaktiven Ruhezeit über den winter. Deins zeigt einige Anzeichen von realen etiolation. Die Stiele sind lang, die Blätter sind klein und blass. Es braucht mehr Licht. Sie sind abhängig von Tageslicht Länge für die meisten Teil, um zu bestimmen Jahreszeiten. Jetzt, drinnen, Sie müssen sehr hell zusätzliche Beleuchtung, um gesund zu sein. Diese müssen eingestellt werden, oder manuell eingeschaltet, bei Sonnenaufgang und ausschalten bei Sonnenuntergang für die meisten natürlichen Wachstum.

Über den winter wird die Anlage brauchen, um sich auszuruhen, oder gehen ruhende. Warme Temperaturen verwirren die pflanze, und Sie braucht kalte Temperaturen. Über den winter sollte es nicht viel mehr als 45 Grad Celsius, wenn möglich. Das ist der größte Grund, warum Sie (wie auch von vielen anderen gemäßigten Stauden) machen die Armen Zimmerpflanzen.

+82
Eleutherios Christakis 25.01.2015, 04:12:14

Es kann nur eine Frage der physischen Bedingungen, die mit unterschiedlichen Mengen an Niederschlag. Erlauben Sie mir parallelen zu ziehen mit meine Apfelbäume auf Sandboden. Wenn meine Bäume sind erlaubt, Ihren eigenen Weg zu gehen wächst, wie viel canopy, wie Sie wollen, tun Sie gut in konsequent feuchten Jahren. Aber solche Jahre sind selten. Wenn im folgenden Jahr trocken ist, obwohl die Wurzeln gesund sind, und führen Sie tief in den sand, es gibt nicht genug Grundwasser zu erfüllen, die Kappe Nachfrage und die Bäume sehen wirklich gestresst, mit kleinen Blättern und schwache Zweige.

Die Lösung könnte nur sein, einen regelmäßigen Rückschnitt Programm zu halten die Haube geöffnet und ausgewogene Planung, die auf einem mäßig trockenen Jahr, jedes Jahr.

+58
origamimissile 09.11.2017, 15:31:47

Ich wohne in USDA zone 6b (Southeastern Pennsylvania) und Papaya sind native Züchter hier. Kälte sollte kein Problem sein in 6b, aber im winter kann sich die Länge eine gewisse Wirkung haben. Sie nicht gut tun, in der wirklich langen Winter.

Wie für die Bedingungen.

  • Boden: Was ich bemerkt habe ist, dass diese nicht wie verdichteten Böden überhaupt. Rasenflächen sind nicht die besten. Sogar eine gemähte wiese, können Probleme haben. Einem breiten Kreis von mulch rund um die Basis helfen. Diese sind natürlich ein Unterwuchs Baum, der so verwendet werden, um Wald-Böden (weich und porös). Lehmig ist (wie zu erwarten) die beste Art, aber Sie wachsen gut in sandigen Böden, und wenn nicht komprimiert wird viel, Sie tun groß in Ton. Ich habe nicht gesehen, wie Sie in Schiefer.

  • Licht: Als Unterwuchs/Waldrand-Baum, es ist angepasst, um eine gewisse Menge an Schatten. Es kann in voller Sonne, aber brennen kann (nicht ein Problem, ich vermute, in NY). Pflanzung von einer hauswand können helfen.

  • Gießen: mögen Sie feucht bleiben, aber wenn Sie wächst Sie in einem Bereich, der bekommt über 30" ein Jahr der Niederschläge, werden Sie wahrscheinlich nicht brauchen, zu viel bewässern. Das heißt, solange der Baum in voller Sonne in trockenem Boden.

  • Düngen: In der wildnis, diese nicht bekommen, chemischen Düngern überhaupt. Ich weiß auch nicht wie Sie zu benutzen in den ANPFLANZUNGEN, aber das ist nur Meine Meinung. Für die Produktion, müssen Sie düngen Sie mit etwas. Ich benutze Pilz-Erde (Leben in der Nähe von mushroom Land) oder Kompostiert Gülle, die in einer Schicht 1 cm tief an der dripline jedes Jahr. Erstaunlich, wie sehr die Pflanzen darauf reagieren. Wahrscheinlich könnte man auch ein basic-Baum-Dünger.

Es könnte mehrere Gründe, warum Sie nicht in Ihrem Bereich bereits.

  1. Die meisten Pflanzen sind nicht in jedem Teil eines Landes, dass Sie hardy in. Manchmal ist Ihre Reichweite nicht zu verbreiten, so weit noch nicht.

  2. Manchmal wird eine pflanze nicht führen, sowie in einem Gebiet, auch wenn es angebaut werden kann. Wie Feigen, in meiner Gegend. Sie können wachsen, aber Sie werden es nicht führen. Es gibt mehrere Faktoren, die eine Rolle spielen, und das könnte ein Faktor sein, warum Sie nicht haben, Papaya in Ihrem Bereich.

  3. Wenn Sie in der Nähe des Ozeans, oder andere Salzwasser-Körper ist, das wäre definitiv ein Problem, wie Papaya haben schwache Salztoleranz. Auch Streusalz vom winter, können Sie beschädigt werden, wenn es läuft in einer Wasserstraße.

Und wahrscheinlich andere Faktoren. Diese Bäume wachsen sehr viel langsamer, als ich erwartet habe, als ich pflanzte Sie, und nahm von 5-8 Jahren (von 12-14" Peitschen) zu beginnen Früchte zu tragen. Und die ersten Jahre der Fruchtbildung waren ein wenig langsam.

Hier sind ein paar Sorten empfohlen für den Anbau in New York, zitiert von hier (Cornell):

Einige Sorten für New York sind: 'Davis', 'Sonnenblume', 'Taylor' und 'Taytwo'.

+57
iSankha007 17.08.2015, 11:56:06

Sieht aus wie eine Art von green shield bug, auch bekannt als green stink bug. Palomena prasina, wenn Sie wollen, Holen Sie sich technische. Sie werden als Schädlinge betrachtet, weil, wie der name schon sagt, es kann produzieren, einen schlechten Geruch und können verlassen, Obst-Verkostung faulen.

+57
jonasfh 14.01.2012, 19:15:01

Evergreen Stewartia als alle Stewartia braucht sauren Boden, unglaubliche Entwässerung und viel Niederschlag. Hast du alle drei? Wunderschöne wunderschöne Pflanzen, omg. Hier ist eine einfache Artikel, die helfen könnten, Sie formulieren Ihre Frage. Stewartia.

+35
clsnyder 08.04.2017, 20:53:10

Fragen mit Tag anzeigen